Kategorie: Kultur

Burgruine Wernerseck - Sanierung und touristische Erschließung

Die Burgruine Wernerseck wird zur Zeit, u. a. mit öffentlichen Zuwendungen saniert und instandgesetzt, ein großer Anteil ist jedoch mit Eigenmitteln der Ortsgemeinde Ochtendung zu finanzieren.
Eine Teil-Projekte ist die Errichtung eines ortsfesten Treppenzugangs zum Bergfried der Burg - der Zugang liegt in einer Höhe einer Höhe von 6,50 m über Gelände. Hiermit soll das Turminnere - hier sind wertvolle Baudetails aus der spätgotischen Bauepoche noch im ursprünglichen Zustand erhalten - geführten Gruppen zugänglich gemacht und evtl. kleinere Veranstaltungen ermöglicht werden.
Diese Einzelmaßnahme ist auf ca. 90.000 € geschätzt, wobei ca. 35.000 € von Seiten der Ortsgemeinde zu tragen wären.
In Anbetracht der mehr als kritischen Haushaltslage und aufgrund mehrerer weiterhin anstehender Investitionsmaßnahmen der Ortsgemeinde möchte der Förderverein diesen Eigenanteil der OG durch die Generierung von Spenden und Fördergeldern reduzieren.

KOMMENTARE

PROJEKT TEILEN




Dieses Projekt unterstützen

INFOS

Kategorie: Kultur

Adresse: Burg Wernerseck , 56299 Ochtendung, Deutschland