Teilnahmebedingungen

1 Veranstalter

Veranstalter der Aktion „RHODIUS. Gemeinsam mehr erreichen.“ ist die RHODIUS Mineralquellen und Getränke GmbH & Co. KG, Brohltalstraße 2, 56659 Burgbrohl (nachfolgend „RHODIUS“).

2 Warum engagiert sich RHODIUS für die Region?

RHODIUS ist ein inhabergeführtes Familienunternehmen, heute geführt in der achten Generation. Wir sind eng verbunden mit der Region. Sie ist nicht nur unser Unternehmensstandort, sondern auch die Heimat unseres Mineralwassers.

Wir unterstützen bereits zahlreiche Vereine und Projekte in der Region. Jedoch haben wir aufgrund der Vielzahl an Anfragen nicht die Möglichkeit jeder nachzukommen. Daher führen wir erstmalig diese Aktion durch, bei der sich zum einen die Projekte selbst bewerben können und zum anderen unsere Kunden, und nicht wir, entscheiden, welche Projekte die Unterstützung in Form eines Sponsoring-Betrags erhalten.

3 Prinzip & grober Ablauf der Aktion

Vereine bzw. gemeinnützige Organisationen haben die Chance, sich und ihr Projekt, für dessen Umsetzung sie finanzielle Mittel benötigen, auf der Website www.rhodius-gemeinsammehrerreichen.de zu bewerben und zu präsentieren. Mit dem Kauf der Aktionsware RHODIUS Mineralwasser in den Sorten Classic, Medium und Naturelle (12 x 1,0 L PET und 12 x 0,7 / 0,75 L Glas) erhalten Kunden pro Flasche einen Code. Dieser Code zählt als eine Stimme. Mit dieser Stimme können die Kunden mitentscheiden welche Projekte gefördert werden, indem sie für ihr Wunschprojekt abstimmen.

4 Wie hoch ist die Sponsoringsumme und wie wird diese aufgeteilt?

Das Projekt mit den meisten Stimmen erhält den ersten Platz.
  • 1. Platz: 3.500 €
  • 2. Platz: 2.500 €
  • 3. Platz: 2.000 €
  • 4. - 10. Platz: je 1.000 €
  • 11. - 30. Platz: je 500 €
Ab dem 31. Platz wird leider kein Sponsoring-Betrag ausgezahlt. Die Förderung bzw. Zahlung des Sponsoring-Betrags ist nicht übertragbar.

5 Umfang und Anerkennung der Teilnahmebedingungen

Mit der Teilnahme an der Aktion „RHODIUS. Gemeinsam mehr erreichen“ von RHODIUS erkennt der Teilnehmer verbindlich die nachfolgenden Teilnahmebedingungen an.

6 Kosten

Die Teilnahme selbst ist kostenlos. Für Aufwendungen im Rahmen der Teilnahme ist jeder Teilnehmer vollständig selbst verantwortlich. Eine Erstattung von Aufwendungen, Kosten etc. erfolgt nicht.

7 Welche Projekte können sich bewerben?

Teilnehmen können eingetragene Vereine, gemeinnützige GmbHs, Stiftungen und sonstige Organisationen und Initiativen mit nachgewiesener Gemeinnützigkeit (nachfolgend Organisation genannt), die die ihnen zur Verfügung gestellten Mittel nur für satzungsgemäße Zwecke verwenden und ihren Sitz im Vertriebsgebiet von RHODIUS Mineralwasser haben.

Die Organisation muss einer der folgenden Kategorien zuzuordnen sein:
  • Umwelt
  • Soziales
  • Sport
  • Kultur
  • Bildung
Zudem müssen die Organisationen einen aktuellen Freistellungsbescheid ihres zuständigen Finanzamtes besitzen und einen Nachweis über Anerkennung der Gemeinnützigkeit vorlegen.

Die Organisationen benennen einen volljährigen Ansprechpartner, der für diese zuständig und verantwortlich ist. Der Ansprechpartner versichert, in jeder Hinsicht ausreichend bevollmächtigt zu sein, für die Organisation in allen Belangen zu handeln. Der Ansprechpartner versichert zudem, dass die von ihm gemachten Angaben wahrheitsgemäß, nach bestem Wissen und Gewissen erfolgen.

8 Welchen Projekten ist die Teilnahme untersagt?

Es werden keine Organisationen gefördert, die direkt oder indirekt eine politische Partei oder eine parteinahe Institution begünstigen, die Gewalt verherrlichen oder fördern oder zur Gewalt aufrufen, die auf sonstige Weise dem Ruf oder dem Ansehen von RHODIUS direkt oder indirekt schaden. Ausgenommen von der Aktion sind Staat, Gemeinden, Gemeindeverbände, Sozialversicherungsträger, andere staatliche Einrichtungen oder kommunale Anstalten und Körperschaften des öffentlichen Rechts sowie Universitäten, kommerziell betriebene Unternehmen, Kliniken, städtische und staatliche Einrichtungen. Gibt es hier jedoch gemeinnützige Fördervereine, Förderkreise, Selbsthilfegruppen oder Verbände im Hintergrund, kann an diese wiederum ein Sponsoring erfolgen.

Nicht förderbar sind zudem religiöse Einrichtungen, ausgenommen, es haben sich eigenständige Fördervereine oder Förderkreise gebildet, die sich für kirchliche und mildtätige Zwecke engagieren.

Ebenso sind tierbezogene Projekte, die nicht dem Bereich Umwelt zuzuordnen sind von der Teilnahme ausgeschlossen. Ein Beispiel für den Bereich Umwelt sind z. B. freilebende Tiere in der Region.

Tombolas sind ebenfalls von der Teilnahme ausgeschlossen.

9 Ausschluss von Teilnehmern

Von der Teilnahme ausgeschlossen sind alle Angestellten, Mitarbeiter und Berater von RHODIUS sowie der mit RHODIUS verbundenen Unternehmen (§ 15 AktG).

Gleiches gilt für Personen, die Codes veröffentlichen oder kommerziell, beispielsweise über Online-Plattformen verkaufen.

RHODIUS behält sich das Recht vor Organisationen oder Personen von der Teilnahme an der Aktion auszuschließen, bei denen der erhebliche Verdacht besteht, die Aktion in unrechtmäßiger Art und Weise zu beeinträchtigen, falsche Angaben zu machen, sich unerlaubter Hilfsmittel zu bedienen oder sich durch Manipulationen in sonstiger Weise unberechtigt Vorteile zu verschaffen, indem sie beispielsweise unter Vorspiegelung falscher Tatsachen an der Aktion teilnehmen oder in sonstiger Weise die Aktion negativ oder entgegen der Teilnahmebedingungen beeinflussen. Darunter fallen insbesondere Versuche, den Teilnahmevorgang zu beeinflussen, etwa durch Störung des Aktionsablaufs oder rechts- oder sittenwidriges Gedankengut, durch Belästigung oder Bedrohung von Mitarbeitern oder anderer Teilnehmer.

Die Teilnahme über Dritte, wie z. B. Gewinnspielagenturen, ist nicht gestattet.

10 Bewerbungsverfahren

Die Bewerbung erfolgt ausschließlich online über die Internetseite www.rhodius-gemeinsammehrerreichen.de. Dort sind die Organisation sowie das geplante Projekt (die Verwendung des Sponsoring-Betrags) der Organisation zu beschreiben. Jede Organisation darf lediglich einmal von einer vertretungsberechtigten Person registriert werden.

Die Pflichtfelder des Teilnahmeformulars sind komplett auszufüllen. Der Freistellungsbescheid der Organisation ist beizufügen. Die im Anmeldeprozess eingegebenen Daten zu der Organisation können nachträglich nicht verändert oder ergänzt werden.

Die Beurteilung und Entscheidung über die Teilnahme liegt im Ermessen von RHODIUS. Ein Rechtsanspruch auf die Teilnahme an der Aktion besteht nicht.

Im Rahmen der Vorstellung der Organisation kann ein Logo, bei der Projektbeschreibung können maximal 25 Bilder mit hochgeladen werden. Die Bilder sind auf eine Dateigröße von insgesamt 8 MB beschränkt und müssen mindestens eine Auflösung von 480x315px aufweisen. Die zulässigen Dateiformate sind: jpg und png.

Mit Einreichung der Bewerbungsunterlagen bestätigt die Organisation, dass die eingereichten Unterlagen/Fotos keine Rechte Dritter verletzen, insbesondere keine Persönlichkeitsrechte und Urheberrechte verletzt werden.

11 Zeiträume

Bewerbungszeitraum für die Projekte:

Der Zeitraum für die Bewerbungen beginnt am 06. August 2018 und endet am 14. September 2018. Die Bewerbung kann nur berücksichtigt werden, wenn alle Teilnahmebedingungen zum Stichtag erfüllt sind. Die Bewerbungsunterlagen werden vor der Freischaltung durch RHODIUS geprüft und anschließend auf der Internetseite www.rhodius-gemeinsammehrerreichen.de freigeschaltet.

Abstimmungszeitraum (Codeeingabe):

Der Zeitraum für die Codeeingabe und somit die Abstimmung über die Projekte beginnt am 24. September 2018 und endet am 14. Dezember 2018 um 12 Uhr.

Der Abstimmungszeitraum startet bewusst erst nach Beendigung der Bewerbungsphase, sodass alle Projekte gleichermaßen berücksichtigt werden können.

In welchem Zeitraum die Aktionsware erhältlich ist, erfahren Sie bei Punkt 15.

12 Wie erfahren die Organisationen von ihrem Gewinn?

Die Organisationen bzw. Projekte mit den meisten Stimmen werden nach Ende des Abstimmungsverfahrens innerhalb von 7 Tagen von RHODIUS informiert. Außerdem werden die Gewinner öffentlich bekannt gegeben.

Die Zahlung der Sponsoringsumme erfolgt nach Rechnungseingang auf das von der Organisation angegebene Konto. Rechnungen müssen bis spätestens 10. Januar 2019 bei RHODIUS Mineralquellen und Getränke GmbH & Co. KG, Stichwort: RHODIUS. Gemeinsam mehr erreichen., Brohltalstraße 2, 56659 Burgbrohl eingegangen sein.

Bei der Förderung bzw. dem Sponsoring-Betrag handelt es sich um eine einmalige Zahlung. RHODIUS kommt für keine Folge- oder Zusatzkosten der Gewinner-Projekte auf.

13 Bild- und Persönlichkeitsrechte

Die teilnehmende Organisation versichert, dass sie Inhaber sämtlicher Urheberrechte und sonstiger Schutzrechte an den eingereichten Bildern und Grafiken ist bzw. Inhaber der ausschließlichen Nutzungs-, Umgestaltungs- und Bearbeitungsrechte hieran ist und dass Rechte Dritter durch die Teilnahme an dieser Aktion nicht verletzt werden. Die Organisation versichert und garantiert, dass alle erforderlichen Einverständniserklärungen auf den Fotografien abgebildeter Personen für die Verwendung im Rahmen dieser Aktion vorliegen und durch die eingereichten Fotografien und Grafiken keine Persönlichkeitsrechte oder sonstigen Rechte verletzt werden. Die Organisation stellt RHODIUS insoweit von sämtlichen Ansprüchen Dritter vollumfänglich frei, inklusive der Kosten der Rechtsverteidigung und Rechtsverfolgung. Die teilnehmenden gemeinnützigen Organisationen stimmen zu, dass die überlassenen Unterlagen und Bilder im Rahmen der Aktion, zur Veröffentlichung der Inhalte, sowie Nennung und Bezeichnung der Teilnehmer, auch in der begleitenden Presse und Medienarbeit (Wort und/oder Bild) durch RHODIUS genutzt werden dürfen.

Die Organisation erklärt mit der Teilnahme seine grundsätzliche Bereitschaft, auf Interviewanfragen mit Medien im Zusammenhang mit seiner Förderung einzugehen.

RHODIUS behält sich das Recht vor, darüber zu entscheiden, ob das übermittelte Bildmaterial den Anforderungen an Inhalte entspricht, wie sie in diesen Bestimmungen enthalten sind. Nicht erlaubt sind Inhalte, die in tatsächlicher Hinsicht unrichtig, anstößig oder unanständig sind oder anderweitig als störend empfunden werden. RHODIUS darf jederzeit, ohne vorherige Ankündigung und nach ausschließlich eigenem Ermessen solche Bilder entfernen, die diese Bestimmungen verletzen und/oder den zum Hochladen von Inhalten erforderlichen Zugang sperren. Die Sperrung hat zur Konsequenz, dass die Organisation von der Teilnahme ausgeschlossen wird.

Die teilnehmenden Organisationen stimmen zu, dass die überlassenen Unterlagen und Bilder im Rahmen der Aktion „RHODIUS. Gemeinsam mehr erreichen.“ zur Veröffentlichung der Inhalte und Nennung und Bezeichnung der Teilnehmer, auch in der begleitenden Presse- und Medienarbeit durch RHODIUS genutzt werden.

14 Kommentierungen

RHODIUS behält sich das Recht vor, Beiträge zu entfernen, die unangemessene sprachliche Ausdrucksformen, wie Beleidigungen, Beschimpfungen und persönliche Angriffe sowie kommerzielle Werbung, anstößige, diskriminierende, illegale oder urheberrechtsverletzende Inhalte - auch in Form von Links - und Inhalte ohne jeden Bezug zum Thema enthalten.

15 Wie kann ich abstimmen?

Vom 24. September 2018 bis 14. Dezember 2018 um 12 Uhr mittags können Sie Ihren Code auf der Website www.rhodius-gemeinsammehrerreichen.de eingeben und für Ihr Wunschprojekt abstimmen. Hierfür ist keine Registrierung notwendig.

16 Wie komme ich an die Codes?

Beim Kauf der RHODIUS Aktionsware (in den Sorten Classic, Medium und Naturelle in 12 x 1,0 L PET und 12 x 0,7/0,75 L Glas) im groben Zeitraum Oktober bis November 2018. Ein konkreter Verfügbarkeitszeitraum der Aktionsware kann nicht genannt werden, da dies von vielen Faktoren, die RHODIUS nicht beeinflussen kann, abhängt. So zum Beispiel wie schnell oder langsam sich die Ware bei den einzelnen Händlern abverkauft.

Auf der Etikettenrückseite (Glasflaschen: Rückenetikett abziehen + PET-Flaschen Klebenaht öffnen, Code ablesen und wiederverschließen). Jeder Code kann nur einmal eingelöst werden und verliert nach Eingabe seine Gültigkeit.

Die Codes können bis zum 14. Dezember 2018, 12 Uhr eingelöst werden.

17 Aussetzung der Aktion

RHODIUS behält sich das Recht vor, die gesamte Aktion oder auch nur Teile davon aus wichtigem Grund jederzeit zu ändern, ganz oder zeitweise auszusetzen oder zu beenden, insbesondere, wenn eine ordnungsgemäße Durchführung der Aktion aus technischen oder rechtlichen Gründen nicht mehr gewährleistet ist. Ein wichtiger Grund in diesem Sinn liegt insbesondere vor, wenn die Durchführung der Aktion aus technischen Gründen (Virenbefall des Computersystems, Manipulation, Fehler in der Hard- und/oder Software) oder dadurch, dass gefälschte Codes in Umlauf gelangt sind, nicht zu gewährleisten ist.

RHODIUS behält sich in diesen Fällen das Recht vor, Schadensersatzansprüche gegen den oder die Verursacher geltend zu machen.

18 Haftungsbeschränkungen

Jegliche Schadensersatzverpflichtungen von RHODIUS, seinen Angestellten und Erfüllungsgehilfen aus oder in dem Zusammenhang mit der Durchführung der Aktion „RHODIUS. Gemeinsam mehr erreichen“ gleich aus welchem Rechtsgrund, sind auf Fälle von Vorsatz und grober Fahrlässigkeit beschränkt. Dies gilt nicht in Bezug auf die Haftung für Schäden aus der Verletzung von Leben, Körper oder Gesundheit.

Die Erstellung der Bewerbungsunterlagen erfolgt in alleiniger Verantwortung der jeweiligen Organisationen. Sie tragen alleine dafür Sorge, dass ihre Teilnahmeunterlagen die vorgenannten und geltenden gesetzlichen Bestimmungen erfüllen. Falsche oder ungenaue Informationen müssen zurückgewiesen werden.

Jeder Bewerber stellt RHODIUS - mit seiner Teilnahme - von sämtlichen Ansprüchen Dritter frei, die Dritte aus den Angaben der Bewerber herleiten. RHODIUS übernimmt keine Gewährleistung und Haftung dafür, dass die Aktion während des gesamten Veranstaltungszeitraums zur Verfügung steht und fehlerfrei funktioniert. Soweit rechtlich zulässig, übernimmt RHODIUS Mineralquellen keine Gewähr für irrtümliche Angaben oder Druckfehler im Rahmen der Beschreibung und Bewerbung der Aktion.

19 Datenschutz

RHODIUS und seine Partner beachten beim Umgang mit personenbezogenen Daten die einschlägigen gesetzlichen Bestimmungen des Datenschutzes, insbesondere die Vorschriften der EU-Datenschutz-Grundverordnung. Durch die Teilnahme an der Aktion erklärt sich der Teilnehmer ausdrücklich damit einverstanden, dass RHODIUS die erforderlichen Daten für die Abwicklung der Aktion speichern und mit der Durchführung beauftragten Partnern zugänglich machen darf. Es steht dem Teilnehmer jederzeit frei, per Widerruf die Einwilligung aufzuheben und somit von der Teilnahme zurückzutreten. Die Ausführliche Datenschutzerklärung zu dieser Website finden Sie unter folgendem Link: Datenschutz.

20 Rechtsweg

Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Der Rechtsweg ist für die Durchführung der Aktion, das Ranking der Projekte nach Stimmen und auch die Übermittlung der Sponsoring-Gelder ausgeschlossen. Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland.

Sollten einzelne Bestimmungen dieser Teilnahmebedingungen unwirksam sein oder werden, lässt dies die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen unberührt. An die Stelle der unwirksamen Bestimmung tritt eine solche, die dem Zweck der unwirksamen Bestimmung am nächsten kommt.


Stand 01. August 2018